Smart Grids Icon
Smart Grids
Der wachsende Anteil erneuerbarer Energietra?ger und die zunehmende Dezentralisierung erfordern eine Anpassung der Energienetze. Die Forschungsthemen erstrecken sich von der Entwicklung neuer Komponenten und Betriebsmittel u?ber die Simulation zur Planung und zum interoperablen und sicheren Betrieb von Netzen bis zur Demonstration.
105 Projekte

VirtueGrid Virtualisierung für resiliente und sichere Smart Grid-Kommunikationsnetze

VirtueGrid hat die Anwendbarkeit von digitalen Virtualisierungstechniken im Bereich Stromnetzautomatisierung analysiert. Es wurden innovative Lösungen im Bereich virtuell konfigurierter Redundanz, Routing, Commissioning und Anomalieerkennung entwickelt und getestet. mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

TeTra Thermische Energietransformation zur Wärme- und Kälteauskopplung sowie Effizienzsteigerung in Nah- und Fernwärmenetzen

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

leafs Integration of Loads and Electric Storage Systems into advanced Flexibility Schemes for LV Networks

Projekt des Monats mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

ProChain Prosumer- und Nutzeranbindung im Verteilnetz mittels Blockchain

Blockchains werden als vielversprechende Technologie im Energiebereich gesehen. In ProChain werden verschiedene Ansätze verglichen und evaluiert und die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzern erhoben. mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

IES – Integrating the Energy System Austria

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

BatterieSTABIL Batteriespeicher im multimodalen Betrieb für Netzdienstleistungen und Netzstabilisierung

Das Hauptziel des Projektes ist es aufzuzeigen, dass Batteriespeichersysteme sowohl Systemdienstleistungen erbringen als auch Beiträge zur Systemstabilisierung in Netzen mit hohem Anteil an erneuerbarer Energieeinspeisung liefern können. mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

Netzstabilisierung und Optimierung des Verteilnetzes durch Einsatz von Flexible AC Distribution Systems

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

Flexible Strommarktbasierte Betriebsführungskonzepte für Fernwärme Biomasse KWK

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

Anomalie-Erkennung in Automatisierungsnetzen in der Energieverteilung

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

MULTI-transfer Erforschung einer multifunktionalen Übergabestation inkl. innovativem Regelungskonzept für Nah-/Fernwärmesysteme

Gegenstand des Projektes ist die Erforschung einer (1) multifunktionalen, bidirektionalen Übergabestation, in Kombination mit (2) einer integrativen und holistischen Regelstrategie zur Steigerung des Anteils Erneuerbarer, sowie der Effizienz von Nah-/Fernwärmenetzen (sowohl für Neubau, als auch für den Bestand) anhand von drei ausgewählten Anwendungsszenarien. Dabei soll einerseits die Erzeugerseite hinsichtlich der Einspeisung und des Netzbetriebes optimiert werden, sowie andererseits auch auf der Verbraucherseite durch sich ergänzende Lastprofile eine Verbesserung erzielt werden.  Dabei soll eine intelligente Steuerung erfolgen, wobei Wärmeverfügbarkeit, Verteilung, Verbrauch sowie Speicherung berücksichtigt werden. Über die multifunktionale Übergabestation soll ein optimiertes Gesamtsystem zur Wärme-/ Kälte- sowie Stromversorgung auf Basis der Nutzung von erneuerbaren Energiequellen erfolgen. mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)