Energieeffiziente Gebäude
73 Projekte

WoZuBau Zukunft Wohnbauförderung – Energiepolitische Effektivität der Wohnbauförderung und Energieberatung steigern

Wirkungsanalyse der quantitativen und qualitativen Performance der Wohnbauförderung sowie der baubezogenen Energieberatung der Bundesländer Niederösterreich, Steiermark und Tirol: klimapolitische Lenkungseffekte, BauherInnentypologie auf Basis KundInnenbefragung, Katalog praxistauglicher Empfehlungen zur Verbesserung der energiepolitischen Effektivität der Wohnbauförderung und baubezogenen Energieberatung. mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

Machbarkeitsstudie und Vorbereitung des Demonstrationsprojektes Franziskanerkloster Graz

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

Nachhaltiges Energiemanagement und Synergienutzung auf Stadtteilebene durch Integration von thermischen Speichern

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

Kleinwind+ Kleinwindkraftanalgen zur Eigenlastdeckung in Plusenergiegebäuden

Für die Vor-Ort-Versorgung eines Gebäudes mit elektrischer Energie gibt es verschiedeneMöglichkeiten. Photovoltaik, Kleinwindkraft und KWK- Anlagen sind hierbei eine Option. Photovoltaik istdabei sicher die am weitest verbreitete Technologie. Der Verbraucher-Lastgang der Bewohner decktsich allerdings (v.a. in Wohngebäuden) oft nicht mit dem Angebot das aus Photovoltaik zur Verfügungsteht. mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

BL4DSM Gebäude-basierte Lastvorhersagen für Demand Side Management

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

Monitoringgestützte automatische Modell-Kalibrierung für Gebäudesteuerung und -diagnose

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

low_vent.com Konzepte für die „low-tech“ Komfortlüftung in großvolumigen Wohngebäuden und deren Nutzungskomfort

Zentrale bzw. semizentrale Komfortlüftungen in mehrgeschossigen Wohngebäuden wurden vermessen, Komponenten entwickelt und Systeme im Betrieb optimiert. Ergebnis sind geringere Lebenszykluskosten von Lüftungssystemen. mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

denkmalaktiv I Sanierung alter, denkmalgeschützter Gebäude auf Aktivhaus-Standard?

BEWAHRUNG versus VERÄNDERUNG mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

Solares Plus Haus mit bauteilaktivierter Wärmespeicherung in Speicherziegel

(zuletzt geändert am 22/12/2020)

RenCo Renovation Coaching – How detailed and deeper energy councelling can rise the quality and quantity of high level renovations in family houses

Gelungenen thermischen Sanierungen geht ein intensiver Planungs- und Sanierungsprozess voraus. Die richtige Vernetzung der komplexen Sanierungsschritte schon in der Planung sichert ein zufriedenstellendes Gesamtergebnis. Darauf aufbauend kann ein gelungenes Projektmanagement in der Sanierungsfase inklusive Qualitätssicherung der heikleren Bauabschnitte zum bestmöglichen Ergebnis führen. Folgende wesentliche Fragestellungen wurden im Zuge dieser Studie ausgearbeitet: 1.        Wie muss die Beratung gestaltet werden, um den EigentümerInnen bei Entscheidungen während des Sanierungsprozesses zur Seite stehen zu können? 2.        Welche Anforderungen können an die zukünftige erweiterte Energieberatung gestellt werden, um die Qualität der energetischen Sanierungen zu erhöhen? Hauptziel der Studie war es, wirksame Begleitmaßnahmen während eines Coachingprozesses auszuarbeiten und in eine Standard-„Tool-Box“ zu integrieren. Diese „Tool-Box“ soll die Bedürfnisse der EigentümerIn berücksichtigen und bei zukünftigen Beratungen Anwendung finden, um die Umsetzungsqualität der Sanierung und die effektiven Energieeinsparungen von Objekten zu erhöhen. mehr

(zuletzt geändert am 22/12/2020)